Naturhaus Pflegeöl
Naturhaus Pflegeöl
Naturhaus Pflegeöl
Naturhaus Pflegeöl
Naturhaus Pflegeöl

Naturhaus Pflegeöl

Normaler Preis
€16,40
Normaler Preis
Sonderpreis
€16,40
Einzelpreis
pro 
Verfügbarkeit
Ausverkauft
inkl. MwSt.

Produktinformation zu "Pflegeöl"

Das NATURHAUS Pflegeöl ist ein lösemittel- und kobaltfreies Produkt für die Erst- bzw. Einpflege industriell gefertigter Holzböden mit oxidativ trocknenden Oberflächenmaterialien für den Innenbereich (z.B. Treppen, Fußböden). Es dient zur Intensivpflege nach einer Grundreinigung von Holzböden, sowie von stark strapazierten Möbelteilen und Gartenmöbeln.

Das NATURHAUS Pflegeöl ist leicht zu verarbeiten und sparsam im Verbrauch. Es trocknet seidenmatt auf und verleiht der Bodenoberfläche eine gepflegt wirkende Optik. Die behandelte Oberfläche ist diffusionsfähig, wasser- und schmutzabweisend, elektrostatisch neutral, antibakteriell, schweiß- und speichelecht.

Das Pflegeöl von NATURHAUS ist vielseitig einsetzbar und eignet sich für Böden und (Garten-) Möbel aus Holz, Naturstein, Cotto und Kork.

Zusammensetzung zu "Pflegeöl"

Lackleinöl, Leinölstandöl, Holzölstandöl, Carnaubawachs, veresterte Naturharze, hochdisperse Kieselsäure, organische Mattierungsmittel, blei- und cobaltfreie Trockenstoffe (Zr-, Ca-, Mn-, Fettsäu- ren).


Vorbereitung zu "Pflegeöl"

Die zu pflegenden Oberflächen müssen eine intakte Grundierung aufweisen. Außerdem müssen sie sauber und fleckfrei sein.


Verarbeitung zu "Pflegeöl"

 

Böden:

Tragen Sie das Pflegeöl unverdünnt hauchdünn auf den Boden auf und verteilen Sie ihn z.B. mit einem Gummiwischer (Fenster) gleichmäßig. Überschüssiges Öl muss vor dem Polieren mit einem Tuch entfernt werden. Das Pflegeöl wird mit einer geeigneten Bodenmaschine und weißem Superpad, Schafwollpad, o.ä. trockenpoliert.

Möbel und Gartenmöbel:

Verteilen Sie das Pflegeöl unverdünnt mit einem Tuch hauchdünn auf der Oberfläche. Überschüssiges Öl muss vor dem Polieren entfernt werden. Die Oberfläche wird anschließend mit einem fusselfreien Baumwolltuch, weißem Pad, Schafwollpad, o.ä. trockenpoliert.

Allgemeine Hinweise: 

Die Holzfeuchtigkeit darf 12% nicht übersteigen. Reinigen Sie die Arbeitsgeräte unmittelbar nach der Verwendung mit der NATURHAUS Verdünnung terpentinfrei. Die regelmäßige Kontrolle, Auffrischen, Pflege und Renovieren der Beschichtung liegt in der Sorgfaltspflicht des Benutzers.


Trockenzeiten zu "Pflegeöl"

Ca. 8 Stunden, bzw. über Nacht (20°C, 65% r. F.) Auf Tropenhölzern kann es - verursacht durch Holzinhaltstoffe - zu Trocknungsverzögerungen kommen. Nicht auf Ipé/Lapacho und Bangkirai an- wenden. Während der Trocknungszeit darf die Trocknungstemperatur 15°C nicht unterschreiten.


Physikalische Daten zu "Pflegeöl"

Dichte ca. 0,952 g/ml, Viskosität > 35 s (ISO-Becher 2431, Auslaufbecher 4 mm 20°C).

Ergiebigkeit zu "Pflegeöl"

100 - 160 m²/l (entspricht ca. 6-10 ml/m²) je nach Art des Untergrundes.

Haltbarkeit zu "Pflegeöl"

Kühl, trocken und frostfrei im ungeöffneten Originalgebinde mehrere Jahre lagerfähig.